Küchenstudio Nordhorn
Enschedestr. 5
48529 Nordhorn

Küchenstudio Lingen
An der Kapelle 2
Ecke Rheiner Straße
49809 Lingen

Küchenstudio Meppen
Industriestraße 11
49716 Meppen

Küchenstudio Papenburg
Kirchstraße 57–63
26871 Papenburg
Schließen

Granit

Naturstein Viele Materialien werden als „Granit“ angeboten, sind aber eigentlich „Natursteine“. Fragen Sie deshalb bitte bereits beim Kauf genau nach. Granit hat eine hohe Abnutzungshärte, ist relativ kratzfest und sehr witterungsbeständig. Trotz seiner Widerstandsfähigkeit ist Granit nicht absolut lichtecht. Gebrauchsspuren (Patina) sind auf Dauer nicht zu vermeiden. Die Granitoberflächen von Küchen-Arbeitsplatten werden bei der Herstellung vorbehandelt (imprägniert). Verunreinigungen durch Fett, Öl oder Speisereste lassen sich deshalb relativ einfach entfernen, wenn Sie sofort reagieren. Bitte vermeiden Sie Staunässe. Da Natursteine winzige Hohlräume, feine Adern, Risse etc. haben, können Feuchtigkeit und Schmutzpartikel eindringen und Flecke verursacht werden. Besonders kritisch sind dunkle Weine, Fruchtsäfte, säurehaltige Flüssigkeiten und Speiseöle: Sie müssen möglichst schnell abgewischt werden. Sollten Sie einmal eine solche „Verschmutzung“ nicht sofort bemerken, weichen Sie die betreffende Stelle möglichst über Nacht mit einem feuchten Tuch ein. Das genügt meistens, um den Fleck verschwinden zu lassen. Mit der Zeit lassen sich Gebrauchsspuren oder ein Nachlassen des Glanzes nicht gänzlich vermeiden. Vermeiden Sie auch extreme Temperaturunterschiede. Wenn Sie auf dieselbe Stelle zuerst etwas Tiefgefrorenes und dann eine heiße Pfanne legen, kann der Naturstein zerspringen. Deshalb gilt: Bitte unbedingt die Herstellerangaben beachten!

Der Schutz durch die Imprägnierung lässt, je nach Art und Intensität der Nutzung, mit der Zeit nach. Deshalb schreibt die Garantie mindestens eine jährliche Neuimprägnierung vor. Zum ersten Mal imprägnieren sollten Sie innerhalb von 12 Monaten nach dem Kauf. Danach kann, je nach Intensität der Nutzung, auch häufiger imprägniert werden. Wiederum gilt: Bitte beachten Sie die Herstellerhinweise.