Küchenstudio Nordhorn
Enschedestr. 5
48529 Nordhorn

Küchenstudio Lingen
An der Kapelle 2
Ecke Rheiner Straße
49809 Lingen

Küchenstudio Meppen
Industriestraße 11
49716 Meppen

Küchenstudio Papenburg
Kirchstraße 57–63
26871 Papenburg
Schließen

Curry-Kokossuppe mit Shiitake Pilzen

Zutaten

200 g Putenschnitzel
2 kleine Möhren
300 g Shiitake Pilze
½ Bund Lauchzwiebeln
20 g Butter
Salz, Pfeffer
gemahlener Koriander
1 EL Mehl
2 EL Currypulver
200 g Kokosmilch
600 ml Hühnerbrühe
1 EL Öl

Currykokossuppe-Thumbnail.jpg

Zubereitung

Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Pilze putzen, die Stiele entfernen und halbieren. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Möhren, die Pilze und den weißen Teil der Lauchzwiebeln darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Das Mehl und den Curry dazugeben, verrühren und mit der Milch und der Brühe ablöschen.

Aufkochen und anschließend 8 Minuten köcheln lassen. ÖL in einer Pfanne heiß werden lassen und das Putenfleisch darin ca. 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, anrichten und mit dem restlichen Frühlingslauch-Grün garnieren.