Küchenstudio Nordhorn
Enschedestr. 5
48529 Nordhorn

Küchenstudio Lingen
An der Kapelle 2
Ecke Rheiner Straße
49809 Lingen

Küchenstudio Meppen
Industriestraße 11
49716 Meppen

Küchenstudio Papenburg
Kirchstraße 57–63
26871 Papenburg
Schließen

Honigkuchen

Zutaten

Für den Boden:
2 Eier
200 g Zucker
3 EL Butter (geschmolzen)
2 EL Honig
600 g Mehl
1 Pack. Backpulver

Für die Creme:
200 g Zucker
3 Becher Schmand

Zubereitung

Boden:
Eier und Zucker schlagen, bis sich der Zucker auflöst. Die geschmolzene Butter und den Honig hinzufügen.

Backpulver und Mehl vermengen und ebenfalls unterrühren. Die Teigmasse für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Masse in vier gleich große Stücke teilen. Diese jeweils einzeln auf Backpapier ausrollen und tellergroß ausschneiden (26 cm). Jeweils einzeln bei 200°C ca. 5-7 Min. (goldbraun) abbacken. Abkühlen lassen. Die Teigreste ebenfalls abbacken und anschließend zerbröseln.

Belag:Zucker und Schmand gut schlagen.

Kuchenaufteilung:
1. Boden
2. Creme
3. Boden
4. Creme
5. Boden
6. Creme
7. Boden

Zum Verzieren wird der zerbröselte Teig als Streusel verwendet.Kuchen über Nacht ziehen lassen.