Küchenstudio Nordhorn
Enschedestr. 5
48529 Nordhorn

Küchenstudio Lingen
An der Kapelle 2
Ecke Rheiner Straße
49809 Lingen

Küchenstudio Meppen
Industriestraße 11
49716 Meppen

Küchenstudio Papenburg
Kirchstraße 57–63
26871 Papenburg
Schließen

Rinderfilet mit Rahmspitzkohl und Brezenknödel

Zutaten

Brezenknödel:
600g Brezeln
1 Zwiebel
5 scheiben Speck
250ml Milch
25g Pilze gemischt
Salz, Pfeffer
Petersilie, Schnittlauch
4 Eier
Rahmspitzkohl:
1/2 Spitzkohl
1 Zwiebel
2 scheiben Speck
100ml Sahne
Petersilie
Salz, Pfeffer und Muskat
Rinderfilet:
Rinderfilet
Salz & Pfeffer

Rinderfilet.png

Zubereitung

Brezenknödel:
Brezeln klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Zwiebel pellen und Pilze Putzen. Zwiebeln, Speck und Pilze in feine Würfel schneiden und in eine Pfanne glasig anschwitzen. Alle Zutaten zu den Brezeln geben und vermengen etwas ziehen lassen damit die Brezeln alles aufsaugen können. Dann mit Frischhaltefolie und Aluminiumfolie stramm zu einer Rolle einwickeln und in den Dampfgarer geben. 100°C 25 min schieben und danach abkühlen lassen. Danach verwenden nach gebrauch einfach auspacken runter schneiden und anbraten. Kann man auch sehr gut einen Tag vorher vorbereiten.
Spitzkohl:
Spitzkohl Putzen vierteln den Strung entfernen. Die Zwiebel pellen, Speck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Eine Pfanne aufstellen, die Zwiebel und den Speck anschwitzen, Spitzkohl dazu geben und braten. Alles mit der Sahne ablöschen und kurz köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss etwas fein geschnittene Petersilie dazu geben.
Rinderfilet:
Rinderfilet 53°C 4D Heißluft mit dampfstoß mittel garen. (ca. 20 min)
Salzen, in den Ofen schieben, anbraten und zuletzt noch etwas ruhen lassen zum Schluss nach belieben Pfeffern