Küchenstudio Nordhorn
Enschedestr. 5
48529 Nordhorn

Küchenstudio Lingen
An der Kapelle 2
Ecke Rheiner Straße
49809 Lingen

Küchenstudio Meppen
Industriestraße 11
49716 Meppen

Küchenstudio Papenburg
Kirchstraße 57–63
26871 Papenburg
Schließen

Spargelpizza auf dem Weber Grill

Zutaten

Ihr benötigt für die Spargelpizza:
- 500g Mehl (Type 405)
- ½ Würfel Hefe
- 200ml Wasser
- 50ml Öl für den Teig
- Salz, Zucker

- 100g Bärlauch
- 250g Blattspinat
- 900g weißer Spargel
- 1Peperoni
- 1 Bund Schnittlauch
- 1 Knoblauchzehe
- 100g Parmesan
- 250g Mozzarella
- 200g Frischkäse
- 250g Creme fraîche
- Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
- 80ml Öl

spargelpizza.jpg

Zubereitung

Mehl, eine Prise Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben. Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser und dem Öl verrühren und das Wasser-/Ölgemisch zum Mehl dazugeben, jetzt so lange kneten bis ein geschmeidiger Teig daraus entsteht.

Den Teig mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Jetzt Bärlauch und Spinat waschen und für 10 Sekunden im kochendem Wasser blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken, gut ausdrücken, grob durchhacken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Spargel schälen, die holzigen Stücke abschneiden und für 5 Minuten bei 100°C in den Dampfgarer geben. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Knoblauch fein hacken, den Parmesan reiben und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Frischkäse, Creme fraîche, Parmesan und 40ml Öl verrühren. Knoblauch und Schnittlauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Den Teig in die gewünschte Größe ausrollen und mit der Hälfte der Creme bestreichen. Mit Bärlauch, Spinat, Mozzarella und dem Spargel belegen. Die restliche Creme verteilen und die übrigen 40 ml Öl über die belegte Pizza träufeln. Die belegte Pizza auf den Pizzastein im Grill legen, alternativ in den Backofen backen.